Language
Hotline: +49 (0)761 2177 6582
Über Hypatia

Steckbrief: Dr. Elena Korowin

Hypatia CMP: Partnerin

Dr. Elena Korowin
  • geb. in Leningrad (ehem. UdSSR)
  • Kunstwissenschaftlerin, Coachess, Fitnesstrainerin, Yoga- und Meditationslehrerin
  • Sprachen: Deutsch, Russisch (Muttersprache), Englisch (fließend)
  • Freiberuflich tätig bei Carasana Baden-Baden
  • Akademische Mitarbeiterin im Internationalen Graduiertenkolleg "Kulturtransfer und ‚kulturelle Identität‘" der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Angebot

  • Systemisches Coaching
  • Personal Training
  • Yoga und Meditation
  • Atemtraining
  • Philosophische Praxis
  • Kunst- und Kulturwissenschaftliche Praxis

Ausbildung

  • Systemisches Coaching (ICC)
  • Fitnesstrainerin und Tanztrainerin (SAFS&BETA)
  • Yoga-Lehrerin, Meditation und Atemtraining (Shivananda Centre)
  • Studium der Kunstwissenschaft und Philosophie (Hochschule für Gestaltung Karlsruhe)
  • Abgeschlossene Promotion in Kunstwissenschaft (Hochschule für Gestaltung Karlsruhe, Brigitte-Schlieben-Lange Programm)

Forschungsinteressen

  • Autonomie der Kunst: bes. seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, die Emanzipation des Künstlers/der Künstlerin und ihr/sein Verhältnis zu Gesellschaft und Umwelt
  • Gendertheorie und Bildwissenschaft: z.B. Wie prägen Bilder des Alltags und der Kunst unser Verständnis sowie unsere Überzeugungen bezüglich der Geschlechter?
  • Kulturtransfer: z.B. Wie werden transkulturell Güter transferiert, adoptiert und transformiert? Welche Wege nimmt die transkulturelle Kommunikation?
  • Kunst und Politik: Abgrenzungen und Wechselwirkungen

Mein Anliegen

Mens Sana in Corpore Sano: Ein gesunder Geist soll in einem gesunden Körper leben. Diese Überzeugung vertrete ich zu 100%. Wie ein gesunder Körper auszusehen hat, wie er sich anfühlen soll und wie damit umzugehen ist, bleibt immer eine individuelle Entscheidung.

Heute sind wir häufig von unserem Körper entfremdet und können ihn nicht mehr richtig fühlen, bis uns Stress oder Krankheiten daran erinnern, dass es ihn gibt. Mit meinem Angebot möchte ich Menschen dabei unterstützen, wieder ein gutes Verhältnis zu ihrem Körper zu bekommen. Dabei helfen nicht nur Diäten und körperliche Ertüchtigungen, wie uns das die Fitnessindustrie immer wieder verkauft, sondern vielmehr noch einfache Sinneseindrücke: Sehen, Riechen, Hören, Fühlen und Atmen. Ganz schnell wird dann deutlich, dass auch die kognitive Leistung zunimmt, die Konzentration sich verbessert und vieles, was uns im Alltag begegnet, wird mit einem guten Verhältnis zwischen mens und corpus einfacher und schöner.

Kunst bietet einen guten Weg, um über das Betrachten auf neue Ideen zu kommen: Sie öffnet Grenzen und bietet unerwartete kreative Impulse. Ich verbinde die Wirkung der Kunst und das Nachdenken über Kunst mit körperlichen Erfahrungen und bringe somit Theorie mit der Praxis in Einklang.

Mit meinem Angebot bin ich ausschließlich außerhalb der Heilkunde tätig und kann keine Krankheiten diagnostizieren oder behandeln.

© 2020 Hypatia Coaching | Impressum | Datenschutzerklärung

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.